Introduction

„Der Rechtspopulismus in der Krise“ – ein Online-Vortrag

„Der Rechtspopulismus in der Krise“ – ein Online-Vortrag

Einladung zum Online-Vortrag „Der Rechtspopulismus in der Krise“ am 26.05.2020 um 19.00Uhr:

 

 
Während die Politik nach wie vor von der Corona-Pandemie bestimmt wird, schienen die rechtspopulistischen Akteure zunächst in der Defensive und mit parteiinternen Konflikten beschäftigt zu sein. Wie aber ist die Kontroverse um den „Flügel“, das vom Verfassungsschutz als „rechtsextrem“ eingeordnete Netzwerk der Rechtspopulisten einzuschätzen? Welche Konflikte und Spaltungslinien existieren in diesem politischen Lager? Und wie wird die populistische bzw. extreme Rechte auf die „Corona-Krise“ reagieren?“
 
Der Vortrag bietet neben einer kritischen Klärung des umstrittenen Begriffs „Rechtspopulismus“ eine Übersicht über dessen gegenwärtige Akteure und Positionen.
 
Richard Gebhardt ist Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung in Köln und Aachen.
 
Datum, Uhrzeit: Dienstag 26.05.020, 19.00Uhr
 
Den Zugang zum Livestream erhalten Sie nach vorheriger Anmeldung unter ada@ash-sprungbrett.de. Die Teilnahme ist kostenlos.
 
Für die Teilnahme an dem Vortrag benötigen Sie das ebenfalls kostenfreie Programm „Zoom“.
 

Teile diesen Beitrag!